Rückblick: Candlelight-Dinner für die Konfirmanden

Am 7.3.15 fand das Candle-Light Dinner für die Konfirmanden 2015 und ihren Familien satt. Mit eingeladen waren auch die Gebetsbegleiter und Diakonin Judith Heinrich.

Um 18 Uhr wurden alle mit einem Glas Sekt oder einem alkoholfreien Cocktail im Foyer begrüßt. Im Anschluss durften die Familien in dem festlich geschmückten Gemeindesaal Platz nehmen.

Als Appetitanreger standen auf den Tischen kleine Dips zu denen Brot gereicht wurde im Anschluss gab es einen bunten Salatteller und als Hauptgang wurde Putenschnitzel mit Reis und einer gefüllten Paprika serviert. Das Essen wurde von den ehemaligen Konfirmandenmamas gekocht und von den Konfirmanden 2014 an den Platz gereicht.


Als geistlicher Input schauten alle den „Liebesbrief von Gott“ an. Über diesen tollen Brief regte eine kurze Andacht dazu an, dass wir alle, so wie wir gerade hier sitzen, gewollt und geliebt sind, denn wir sind kein Unfall und auch kein Zufall sondern Gottes genialer Einfall.

Er hat uns erschaffen und freut sich über jeden der ein Ja für IHN hat.

Nun blieb Zeit sich miteinander zu unterhalten, zu lachen und auszutauschen wie denn die eigene Konfirmation gestaltet wird. Zu der regen Unterhaltung wurde dann noch ein Pfirsichmascarpone Nachtisch gereicht.
Der Abend klang fröhlich und ohne Hektik aus. Nun hoffen wir dass diese neue Tradition beibehalten wird und die „alten“ Konfifamilien den „neuen“ Konfifamilien einen schönen Abend gestalten.   

Wir wünschen den Konfirmandenfamilien 2015, Familie Rainer Braster, Familie Uwe Eisinger, Familie Achim Rasch und Familie Wolfgang Schur noch tolle Vorbereitungen und eine eindrucksvolle Konfirmation.

Bilder des beeindruckenden Abend findet ihr unter dem Menüpunkt "Bilder" wie auch direkt hier.

CVJM Vorstand |    17.03.2015 - 11:44 Uhr | Kategorie: Konfiarbeit